Zigarettenerui mit Guilloche Emaille um 1890 von Heinrich Mau

Artikelnummer: A72206.2

Zigarettenetui in Silber und Emaille

Kategorie: Teller, Körbe, Schalen und Dosen


450,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Nach dem frühen Tod beider Elternteile (1859 und 1863) übernahm Heinrich Mau mit 20 Jahren deren Firma und baute diese vor allem nach 1871 zu einem deutschlandweit agierenden Unternehmen zur Herstellung feinster Silberwaren und Schmuckkreationen aus.

Entsprechend dem Zeitgeist gelang es Heinrich Mau in diesen Jahren, mehrere begehrte Titel zu erhalten. So wurde er aufgrund seiner Arbeiten für deutsche Fürstenhäuser 1882 Herzoglich-Sachsen-Altenburgischer Hoflieferant, 1891 Großherzoglich-Mecklenburgisch-Schwerin'scher Hoflieferant, und schließlich 1894 (neben Moritz Elimeyer) Königlich-sächsischer Hofjuwelier. Daneben trug er den Titel eines k.k. Kammerjuweliers.

Wunderschönes Zigarettenetui von Heinrich Mau um 1890, ausgefüllt mit transparenter goldfarbener Emaille über guillochiertem Untergrund. Innen vergoldet. An einer Außenseite unsachgemäße Reparatur der Emaille, aber nicht zwingend störend. Sonst guter, gebrauchsfähiger Zustand.

Maße & Details
- 8,7 x 7,7 cm
- Silber 835/-
- Gewicht: 147,78 g

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland 

Zur Beschreibung des Angebotes ist es unter Umständen notwendig, eingetragene Marken-, Herstellernamen u. Markenzeichen zu verwenden. Diese sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und dienen ausschließlich der Beschreibung des Angebots.


Material: Silber Emaille
Epochen: Vintage
Themen: Design Dosen & Schalen
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.