Antike Salz Gewürz Silber Schale Johann George Hossauer Berlin Biedermeier 1860

Artikelnummer: A81701.2a

Gefußte Schale in 15 Lot Silber

Kategorie: antikes Silber


360,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Johann George Hossauer (1794-1874) war der bedeutendste Berliner Silberschmied seiner Zeit. 1826 verlieh ihm Friedrich Wilhelm III. den Titel 'Goldschmied seiner Majestät des Königs'. Er erhielt zahlreiche Aufträge von preussischen Hof. Hossauers Manufaktur stellte hochwertige Metallwaren aus Silber, Gold, Bronze sowie in gold- und silberplattiertem Kupfer in Handarbeit und mit modernster Technik her. Er fertigte u.A. nach Entwürfen von Schinkel.

Antikes Salz- bzw. Gewürzschälchen aus der Zeit des Biedermeiers. Annähernd Quadratischer Fuß mit gerundeten Ecken, stehend auf vier Rocaillefüßchen und verziert mit breiter Akanthusborte. Eingezogener Schaft, darauf eine gebauchte Schale mit waagrechtem Rand, annähernd quadratisch, mit gerundeten Ecken und breiter Akanthusborte. Auf der Wandung ein eingraviertes Wappen mit sechszackigem Stern und Helmzier. Gemarkt, hergestellt in der Manufaktur von Johann George Hossauer in Berlin, um 1860.

Maße & Details
- Größe ca. 7 x 7 cm
- Höhe 6,2 cm
- Gewicht 78,4 g
- In 15 lot Silber (937,5/-Silber)
- Zustand: leichte Patina, sonst sehr gut

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.