Antiker Biedermeier Stecknadel Köcher Behälter in Silber Leer Friesland um 1840

Artikelnummer: A41404.2

Döschen für Nadeln, in 13 lot Silber (812,5/-Silber)

Kategorie: Verkaufte Artikel


280,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

Artikel verkauft. Alternative Artikel finden Sie im Shop.


Aus unserem Inventar antike Silberware

Antike Behälter für Näh- bzw. Stecknadeln sind kleine Kunstwerke. Nicht für professionelle Näherinnen gedacht, die mit Nähen ihren Lebensunterhalt verdienen mussten, sondern für Damen aus höheren Gesellschaftsschichten, die das Nähen als angenehmen Zeitvertrieb betrachteten. Fein ziselierte oder reliefierte Oberflächen, mit abnehmbaren Deckeln, nicht selten in der Form eines Fingerhuts, mit Kettchen zum Aufhängen oder Standfläche... Wunderschöne kleine Schätze, die regelrecht zum Sammeln verführen...

Seltener kleiner Stecknadelköcher aus der Zeit des Biedermeiers, verziert mit Treibarbeit. Flacher Standboden, körbchenförmiger Korpus mit konischer Wandung und Scharnierdeckel. Wandung üppig verziert mit Rosenreliefs und Bändern, auf dem Deckel eine große Blüte im Relief. Boden mit eingravierten Initialen "G L H F." Gemarkt, städtisches Beschauzeichen für Leer in Ostfriesland, Meistermarke wohl "G", unbekannt. Entstanden um 1840.

Maße & Details
- Größe 3,8 x 2,3 cm
- Höhe 3,2 cm
- Gewicht 12,82 g
- In 13 lot Silber (812,5/-Silber)
- Guter Zustand, Patina

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Kontaktdaten

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.