Prächtiges Butterpfännchen in Silber mit Edelholzgriff aus dem 18. Jahrhundert

Artikelnummer: A91087.2

Butterpfännchen mit Edelholzgriff in Silber

Kategorie: Tafelsilber


290,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Als Butterpfännchen bezeichnet man ein kleines Gefäß zum Schmelzen und Gießen (servieren) von Butter. An einer reich gedeckten Mittags-Tafel ist es kaum wegzudenken.
Der lange Griff aus Ebenholz ermöglicht ein gutes Fassen beim Erhitzen der Butter. Die massiv gebauchte Wandung des Pfännchens bietet ein ausreichendes Fassungsvermögen von 100 ml. Es steht auf 3 gebogenen Spitzfüßen im typischen Barockstil.   

Das Pfännchen wurde erstmals 1787 gekennzeichnet und dann wieder, wohl als Weihnachtsgeschenk, am 24. Dezember 1854 graviert. Eine weitere Gravur beinhaltet das Monogramm ?MR? und ein erneutes Datum 20. September 1879. Unbekannter Hersteller.

Maße & Details
- L/B/H 13,7 cm x 8,1 cm x 5,2 cm
- Gewicht 56 g
- Silber getestet
- Zustand gut

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.