Prächtige antike Damen Goldbrosche mit drei schönen Kameen aus Lagenonyx museal

Artikelnummer: A44002.2

Antike Brosche mit drei Onyx-Kameen, in 750/-Gelbgold

Kategorie: Verkaufte Artikel


850,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

Artikel verkauft. Alternative Artikel finden Sie im Shop.


Aus unserem Inventar Antikschmuck für Damen

Einzigartige antike Brosche mit drei herrlichen Kameen. Die Brosche ist symmetrisch aufgebaut und leicht gebogen. Der obere Rand verläuft gerade, während die Mitte des unteren Randes blattförmig ausgebildet ist, von ihr folgt der untere Rand einer leichten S-Kurve nach rechts und links und schließt mit der kurzen, geraden Seite ab. Die Ränder sind mit gegossenen Voluten- und Rocailleelementen verziert. Im Zentrum der Brosche befindet sich eine große, querovale Kamee in offener Zargenfassung, die aus einem Lagenonyx geschnitten wurde. Sie stellt die Göttin Hera dar, in sitzender Pose, mit einem Pfau. Auf beiden Seiten der Zentralkamee wurden in offenen Zargenfassungen zwei hochovale Kameen montiert, mit nach Außen gerichteten Porträts im Profil. Die Kameen wurden wohl in Süditalien hergestellt, sie tragen auf den Rückseiten die Signaturen der Schneider. Die Brosche wird mit einer Nadel geschlossen, die über eine Sicherheitsvorrichtung verfügt. Nicht gemarkt, auf Goldgehalt getestet. 19. bzw. wohl frühes 19. Jahrhundert.
Maße ca. 8 x 4 cm
Gewicht 15,8 g
In 750/-Gelbgold
Handgeschnittener Lagenonyx

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Kontaktdaten

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.