Jugendstil Salzstreuer in Silber und Kobaltglas William Aitken Birmingham

Artikelnummer: A021554.2

Salzstreuer in 925/Silber und Kobaltglas

Kategorie: Tafelsilber


320,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Die ersten Patente für moderne Salzstreuer wurden in Deutschland 1891 und 1899 eingereicht. Die weite Verbreitung von Salzstreuern und deren breite Herstellung, wurde jedoch erst durch die 1911 vom amerikanischen Salzhersteller Morton Salt entwickelte Rieselfähigkeit des Salzes ermöglicht.

Eleganter Salzstreuer aus der Zeit des Jugendstils. Zylindrische Form mit ansteigender Basis, geometrisch-floral durchbrochene Wandung, hoch aufgewölbter Schraubdeckel mit Perforierung und spitzem Knauf. Reiche Ziselierungen. Innen ein herausnehmbarer zylindrischer Behälter aus kobaltblauem Glas. Gemarkt, hergestellt von William Aitken, Birmingham, datiert 1904.

Maße & Details
- Durchmesser max. 4,5 cm
- Höhe 10 cm
- Gesamtgewicht 97,46 g
- In 925/-Silber und Kobaltglas
- Zustand sehr gut

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.