Große, versilberte Suppenterrine von Mappin & Webb in Sheffield

Artikelnummer: A62109.2a

Suppenterrine mit Deckel, versilbert

Kategorie: Tafelsilber


420,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Mappin & Webb steht für über 200 Jahre Tradition in der Silber-und Goldschmiedekunst. Die Geschichte des Unternehmens begann 1775 in Sheffield, wo Jonathan Mappin seine Silberwerkstatt eröffnete. Zu bekannten Kunden gehörten unter anderem Marie Antoinette, Charles Dickens, und der letzte Zar Russlands Nicholas II.
Suppenterrinen finden ihren Ursprung im 18. Jahrhundert und sind seitdem im Tafelgeschirr nicht mehr wegzudenken. Auch diese schöne Suppenterrine kommt aus dem Hause Mappin & Webb. Sie besitzt einen konischen, leicht abgetreppten Fuß und einen halbkugelförmigen Korpus. Herstellung um 1920.
 
Maße & Details
- L/B/H 32 cm x 29,78 cm x 23 cm
- versilbert
- Zustand sehr gut

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands

Zur Beschreibung des Angebotes ist es unter Umständen notwendig, eingetragene Marken-, Herstellernamen u. Markenzeichen zu verwenden. Diese sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und dienen ausschließlich der Beschreibung des Angebots.


Material: Silber
Epochen: Vintage
Themen: Tafelsilber
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.