Einmaliges Tanzkartentäschchen in Sterling Silber, Chester 1912

Artikelnummer: A12454.2

Antikes Tanzkartentäschchen in Silber

Kategorie: Sonstiges


490,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Tanzkarten sind im 18. Jahrhundert entstanden und erfreuten sich auf den Bällen des 19. Jahrhunderts bis hinein ins 20. Jahrhundert, insbesondere auf den Faschingsbällen in Wien, großer Beliebtheit. 
Die Tanzkarte wurde verwendet, um die Namen der Herren aufzuschreiben, die mit ihr zu einem bestimmten Tanz tanzen wollten. Die üppig verzierten Karten wurden vom Gastgeber der Veranstaltung speziell für diesen Anlass hergestellt und den Damen am Eingang überreicht.
Speziell für diese Karten wurden Tanzkartentäschchen gefertigt.

Schönes antikes Tanzkartentäschchen aus England. Schlanke, rechteckige Form, mehrfach profilierter Rand mit Kette. Wandung verziert mir eingravierten zarten Ranken und Girlanden. Rückseite eingraviert das ligierte Monogramm der Besitzerin. Gemarkt; E.J. Trewitt & Sons, Chester 1912. Sammelwürdig!

Maße & Details
- Sterling Silber 925/-
- Gewicht 67,46 g
- Maße 9,5 x 6,3 cm
- Zustand sehr gut!

Versandkostenfrei innerhalb Deutschland

Zur Beschreibung des Angebotes ist es unter Umständen notwendig, eingetragene Marken-, Herstellernamen u. Markenzeichen zu verwenden. Diese sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und dienen ausschließlich der Beschreibung des Angebots.


Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.