Seltenes Vorlegebesteck für Pralinen in Silber aus Frankreich 1819-1838

Artikelnummer: A72205.2

Vorlegebesteck, in 950/-Silber

Kategorie: antikes Silber


440,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Servicebesteck bezeichnet Besteck zum Tranchieren, Portionieren, Vorlegen, Servieren und Reinigen am Esstisch oder Servicemöbeln. Das Servicebesteck wird in der Gastronomie in der Regel vom Servicepersonal, bei der Selbstbedienung bzw. auch von den Gästen und vom Gastgeber selbst benutzt.

Seltenes Vorlegebesteck für Gebäck oder Pralinen aus der Zeit des Klassizismus in Frankreich, bestehend aus einem Heber und einem Löffel. Reich durchbrochene Flächen, üppig verzierte Schäfte mit Akanthusblättern und Muschelungen im Relief, geometrische Griffe in antikem Bein. Griffe mit eingraviertem Monogramm 'JK' Gemarkt, Meistermarke unbekannt, hergestellt in Paris, Silbergehalt-Marke datiert 1819-1838.

Maße & Details
- Länge Löffel 20 cm
- Länge Heber 20,5 cm
- Gesamtgewicht
- In 950/-Silber und antikem Bein
- Zustand sehr gut

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.