Antikes Jugendstil Zinn Gewürzgefäß Kayerzinn Hugo Leven um 1900

Artikelnummer: A51003.2

Salzgefäß in Zinn, gegossen

Kategorie: Verschiedenes


220,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Zinn

Hugo Leven (Levin) (1874-1956) war ein berühmter deutscher Bildhauer. In den Jahren 1895-1904 entwarf er zahlreiche Modelle für Kayserzinn, der berühmten Metallwarenmanufaktur unter der künstlerischer Leitung von Engelbert Kayser. Levens Werke beeinflussten maßgebend die Gießerei des Jugendstils. Die Zinnmarke Kayserzinn steht bis heute für außergewöhnliche Zinnprodukte der Jugendstil-Epoche.

Schön geformtes Gewürzgefäß / Salzschale mit Scharnierdeckel. Ovaler Korpus mit leicht spitz zulaufenden Enden, ansteigender Fuß und gebauchte Wandung. Zweiteiliger, flacher Scharnierdeckel mit Aussparungen für Löffel. Wandung und Deckel mit zartem floralen Reliefdekor. Gemarkt; Kayserzinn, Formnummer 4386. Entwurf Hugo Leven, um 1900.

Maße & Details
- Größe 10 x 6,7 cm
- Höhe 3,7 cm
- In Zinn, gegossen
- Zustand: leichte Patina

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.