Antike Empire Kaviarschale mit Löffel Hans Josef Piil Kopenhagen 1833

Artikelnummer: A61498.2

Kaviarschale in min. 826/-Silber mit Löffel

Kategorie: Verkaufte Artikel


460,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

Artikel verkauft. Alternative Artikel finden Sie im Shop.


Aus unserem Inventar antike Silberware

Im Gegensatz zu den vorangegangenen Stilen (Barock und Rokoko) verwendete der Klassizismus klare Formen, bereichert durch antike Dekor-Motive. Möbel und Kunsthandwerk-Objekte wurden wie in früheren Zeiten von Kunsthandwerkern entworfen und ausgeführt, es waren Einzelanfertigungen im Auftrag des Adels aber auch zunehmend des aufsteigenden Bürgertums. Gefußte Schalen, ausgeführt in edlen Metallen waren ein Zeichen für den gehobenen Lebensstandard der Bürger, die sich solche Kostbarkeiten wie Kaviar leisten konnten.

Prächtige gefußte Kaviarschale aus der Zeit des Empire / Klassizismus. Viertelige Basis mit vier zungenförmigen Füßen mit Reliefdekor; schlanker Schaft. Stark gebauchte Kuppa mit ausladender Mündung; hoch aufgewölbter Scharnierdeckel mit Knauf und Aussparrung für den Löffel, hoher, stark gebogener Bandhenkel. Korpus reich verziert mit klassischem Akanthusrelief und Schnur-Friesen. Auf der Wandung eingraviertes ligiertes Monogramm "DGM". Innenseite der Kuppa und des Deckels vergoldet; vergoldete Löfellaffe. Gemarkt: Schale hergestellt von Hans Josef Pill in Kopenhagen, datiert 1833, Löffel stammt aus England, datiert 1807.

Maße & Details
- Gesamthöhe 11 cm
- Gesamtbreite 10 cm
- Löffel Länge 10 cm
- Gesamtgewicht 120 g
- Schale in min. 826/-Silber, Löffel in 925/-Silber; teilweise vergoldet
- Zustand: guter antiker Zustand; museale Qualität

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Kontaktdaten

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.