Weinglas Stengelglas Josephinenhütte Schlesien gelb gebeizt mit Luftfiligran

Artikelnummer: A4785.2a

Weinglas, mundgeblasen, gelb gebeizt, mit Luftfiligran und Goldmalerei

Kategorie: Verschiedenes


180,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Glas

1841 gründeten die Grundherren Schaffgotsch in Schreiberhau/Schlesien im  Ortsteil Weißbachtal eine dritte Glashütte, die am 7. Juli 1842 eröffnet und als Josephinenhütte bezeichnet wurde. Die Josephinenhütte entwickelte sich zu dem bedeutendsten Industriebetrieb des Ortes und war bis 1923 im Besitz der Familie Schaffgotsch. Franz Pohls weiß-opake Kristallemail-Gläser und die mit farbigen Einlagen in Spitzenfiligran-Technik wurden auf diversen internationalen Ausstellungen gezeigt und bis nach England verkauft.

Wein- bzw. Stengelglas aus dem Hirschberger Tal. Flacher Tellefuß, schlank-konischer Schaft mit Luftfiligran, scheibenförmiger Nodus und gebauchte Kuppa. Kuppawandung annagelb gebeizt, verziert mit Relief und Vergoldungen. Ränder mit Poliergold verziert; großer Bodenstern. Hergestellt in der Glashütte Josephinengütte in Schreiberhau/Hirschberger Tal/Schlesien, um 1900.

Maße & Details
- Höhe 19,5 cm
- Durchmesser max. 7,5 cm
- Kristallglas, mundgeblasen, vergoldet und geschliffen
- Zustand sehr gut

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.