4 Jugendstil Salznäpfe mit Iris-Motiv in Silber und Glas Martin Mayer Mainz

Artikelnummer: A42454.2

4 Salznäpfe in 800/-Silber, teilweise vergoldet

Kategorie: Tafelsilber


480,00 €

inkl. 0% USt. * , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Aus unserem Inventar antikes Silber

Saliere: Ein kostbares Gefäß für einen kostbaren Inhalt - Salz. Ein Grundgewürz, das jedoch in den vergangenen Jahrhunderten nur auf wenigen Tischen zu finden war und dementsprechend sparsam verwendet wurde: Gehüllt in edle Metalle, serviert mit kleinen Löffelchen, genossen zu besonderen Anlässen.

Ein Satz mit 4 Salieren aus der Zeit des Jugendstils. Weich fließende, geschwungene, teilweise durchbrochene Form mit vier Füßen. Reliefierte Oberfläche, bestehend aus Blättern der Iris (Schwertlilie), verziert im vorderen Bereich mit einer vergoldeten Iris-Blüte. Innen herausnehmaber Einsatz aus farblosem, transparentem Glas, mit passender Randgestaltung und eingeschnittenem Bodenstern. 
Gemarkt, hergestellt von Martin Mayer in Mainz, frühe Punze, entstanden um 1900.

Maße & Details
- Maße jew. 6,3 x 4 x 4 cm
- Gesamtgewicht 60 g
- Salieren in 800/-Silber, teilweise vergoldet
- Zustand sehr gut, zwei Glaseinsätze mit dezenten Chips

Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kontaktdaten
Frage zum Produkt / Preisvorschlag

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen.



Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.